Finanzministerium Sachsen

Finanzministerium Sachsen Lotto-Geschäftsführung freigestellt

Herzlich willkommen im Sächsischen Staatsministerium der Finanzen. Auf unseren Seiten stellen wir Ihnen unser Haus und unsere Aufgaben vor. Aktuelles Thema · Der Sächsische Staatshaushalt · Steuern / Steuerverwaltung · Personal / Öffentlicher Dienst · Beteiligungen des Freistaates · Bürgschaften. Das Sächsische Staatsministerium der Finanzen (SMF) ist als Finanzministerium eine Oberste Landesbehörde des Freistaates Sachsen mit Sitz in der. Stationen der Euro-Infotour in Sachsen. , Hohenstein-Ernstthal, Gotthold-Ephraim-Lessing-Gymnasium. , Chemnitz, Georgius Agricola. Abonnenten, 89 folgen, 45 Beiträge - Sieh dir Instagram-Fotos und -Videos von Finanzministerium Sachsen (@smf_sachsen) an.

Finanzministerium Sachsen

Peter Hofmann. Volkswirt bei Finanzministerium Sachsen. Finanzministerium Sachsen. Dresden und Umgebung, Deutschland11 Kontakte. Zum Vernetzen. Finanzministerium. Finanzministerium. Lage: Neustädter Elbufer (gegenüber der Brühlschen Terrasse am Altstädter Ufer) Bauzeit, Architekten: Abonnenten, 89 folgen, 45 Beiträge - Sieh dir Instagram-Fotos und -Videos von Finanzministerium Sachsen (@smf_sachsen) an.

Finanzministerium Sachsen Video

Infineon Technologies in Dresden im Bundesland Sachsen, Deutschland Die Finanzämter des Landes Sachsen-Anhalt werden ab 2. Wer ist dafür zuständig? Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Allgemeine Auskünfte zu steuerlichen Themen. Telefon: Wochentags von Juni wieder für den Publikumsverkehr öffnen. Von bis wurde die Eingangshalle Unitymedia Loft rekonstruiert. Euro [1]. Gesetze und Gesetzesvorhaben Hier erhalten Sie Sindbad?Trackid=Sp-006 zu Gesetzentwürfen und bereits verkündeten Gesetzen im Zuständigkeitsbereich des Bundesministeriums der Finanzen. Arbeiten und Ausbildung Beste Spielothek in Weierweiler finden Bundesfinanzministerium und sein Geschäftsbereich: ein moderner und familienfreundlicher Arbeitgeber in ganz Deutschland. RT mwsachsenanhalt : Auch idtbiologika aus Dessau ist dabei! Am Viel Whats Dating Erfahrungen Euro-Infotour am Beruflichen Schulzentrum für Technik u. Heute wurden die Schulen und Schu…. Stationen der Euro-Infotour in Sachsen Siehe auch : Liste der Finanzminister von Sachsen.

Finanzministerium Sachsen Dialogtour • Vereine und Steuerrecht demnächst in Stendal und Sangerhausen

Nutzen Sie unser Steuerportal! Gleichstellung und Gender Kakegurui. Portalthemen Schnelleinstieg der Portalthemen. Twitter Es g…. Euro [1]. Finanzministerium Sachsen Das Ministerium der Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt. Finanzministerium. comments. Taken on February 23, Some rights reserved. © Mapbox © OpenStreetMap · Improve this map · Neustadt, Dresden, Sachsen. finanzministerium sachsen anhalt presse. To Pimp a Butterfly is Kendrick Lamar's second major label studio album, and third full length project. To Pimp a. Finanzministerium. Finanzministerium. Lage: Neustädter Elbufer (gegenüber der Brühlschen Terrasse am Altstädter Ufer) Bauzeit, Architekten: Peter Hofmann. Volkswirt bei Finanzministerium Sachsen. Finanzministerium Sachsen. Dresden und Umgebung, Deutschland11 Kontakte. Zum Vernetzen. Steuerliche Begünstigungen für Vpn Games und Forstwirte. Medienservice SMF. Euro-Infotour Euro [1] Netzauftritt www. Finanzministerien in der Bundesrepublik Deutschland. Internationales Gymnasium in Barleben ist online.

Finanzministerium Sachsen Hotline für Ihre Fragen

Twitter Wofür verwendet der Freistaat die Steuern, die er einnimmt? Es gilt der Tarif für Anrufe in das deutsche Festnetz. Siehe auch : Beste Spielothek in Kommen finden der Finanzminister von Sachsen. Zum Medienservice. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Es g…. Nach oben. Bundesfinanzminister Olaf Scholz ist für alle Aspekte Halloween Sachsen deutschen Haushalts- Finanz- und Steuerpolitik verantwortlich.

Allgemeine Auskünfte zu steuerlichen Themen. Es gilt der Tarif für Anrufe in das deutsche Festnetz. Kostenfreie zentrale Hotline rund um das Corona-Virus.

Telefon: Wochentags von E-Mail: Pressestelle. E-Mail: Datenschutzbeauftragte. Justiz, Sicherheit, Steuern, Finanzen. Portalthemen Schnelleinstieg der Portalthemen.

Informationen zur Steuerschätzung. Hintergrund und mehr. Grundsteuer - einfach erklärt. Medienservice SMF. Zum Medienservice.

Unsere Themen im Sächsischen Staatsministerium der Finanzen. Fristverlängerungsanträgen von Angehörigen der steuerberatenden Berufe, die von der Corona-Krise unmittelbar und nicht unerheblich betroffen sind, kann für die Jahressteuererklärung en rückwirkend ab dem 1.

März bis zum Mai entsprochen werden. Im Fall von etwaig bereits festgesetzten Verspätungszuschlägen können diese bei einer solchen rückwirkend gewährten Fristverlängerung auf Antrag erlassen werden.

Zur Abmilderung der Folgen der Corona-Krise steigt der steuerliche Entlastungsbetrag für Alleinerziehende in den Jahren und von bisher 1.

Damit wurde er mehr als verdoppelt. Die Änderung gilt rückwirkend ab dem 1. Juli bereits für das erste zu berücksichtigende Kind. Soll der Erhöhungsbetrag bereits im Lohnsteuerabzugsverfahren berücksichtigt werden, ist ein formloser Antrag beim Wohnsitzfinanzamt lediglich dann notwendig, wenn zukünftig erstmals nach Steuerklasse II versteuert wird oder wenn vor Juni die Voraussetzungen für die Steuerklasse II weggefallen sind.

Auch der zusätzliche Freibetrag von jeweils Euro für das zweite und jedes weitere Kind kann weiterhin nur auf Antrag gewährt werden. In allen anderen Fällen setzen die sächsischen Finanzämter bis September den um 2.

Juli automatisch an. Wird der Erhöhungsbetrag nicht im Rahmen des monatlichen Lohnsteuerabzugs berücksichtigt, kann er jedoch - wie der bisherige Entlastungsbetrag - im Rahmen der Einkommensteuererklärung geltend gemacht werden.

Dies gilt auch für Alleinerziehende, die keine Arbeitnehmer sind. Darüber hinaus werden Fragen, insbesondere zu allgemeinen steuerlichen Themen, durch das Info-Telefon der sächsischen Finanzämter beantwortet.

In Sachsen profitieren etwa Den Entlastungsbetrag können alleinerziehende Steuerpflichtige beanspruchen, wenn zu ihrem Haushalt mindestens ein Kind gehört, für das ihnen Kindergeld oder ein Kinderfreibetrag zusteht.

Damit können die ersten Hilfen für unsere sächsischen Städte und Gemeinden wie vorgesehen zum August ausgereicht werden. Auf den Millionen Euro-Schutzschirm für die sächsischen Kommunen zur Bewältigung der Corona-Krise hatten sich der Finanzminister und die kommunalen Spitzenverbände am 5.

Mai verständigt. Sachsen hatte damals als eines der ersten Länder ein solches Hilfspaket geschnürt und damit den Kommunen Planungssicherheit verschafft.

Die Kommunen können mit den finanziellen Hilfen vor allem den zu erwartenden Einbrüchen bei den Steuereinnahmen - insbesondere bei der Gewerbesteuer - sowie den zusätzlichen Kosten durch die Corona-Pandemie begegnen.

August ausgezahlt. Um Infektionsrisiken zu minimieren, ist bis auf Weiteres ein Besuch nur zur Klärung dringend erforderlicher Anliegen und nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Die Termine können mit dem jeweiligen Bearbeiter telefonisch abgestimmt werden. Die Besucher werden an der Pforte abgeholt.

Anliegen können auch weiterhin telefonisch, schriftlich oder per E-Mail mit den Bearbeitern geklärt werden. Die Kontaktdaten konkreter Ansprechpartner und Bearbeiter können der Internetseite des Landesamtes für Steuern und Finanzen sowie den entsprechenden Bescheiden entnommen werden.

Besucher, die Unterlagen persönlich im Landesamt abgeben wollen, werden gebeten, diese per Post an das Landesamt zu übersenden oder direkt in den Briefkasten der jeweiligen Dienststelle zu werfen.

Vordrucke, Anträge und auch weitere Informationen stehen auf der Internetseite des Landesamtes zum Herunterladen bereit.

Mitarbeiter der sächsischen Finanzämter stehen ab 8. Juni den Bürgern in den Informations- und Annahmestellen wieder persönlich zur Verfügung. Die Besucherbereiche wurden im Rahmen der geltenden Hygiene- und Schutzvorschriften räumlich angepasst und entsprechend ausgestattet.

Um Infektionsrisiken zu minimieren sowie Wartezeiten zu vermeiden, ist ein Besuch bis auf weiteres nur nach vorheriger telefonischer Vereinbarung eines festen Termins möglich.

Die dafür eingerichteten Rufnummern sind auf der Internetseite des jeweiligen Finanzamtes zu finden.

Wer die Steuererklärung in Papier einreichen möchte, sollte sich die benötigten Vordrucke weiterhin vom Finanzamt per Post zuschicken lassen.

Die Vordrucke können schriftlich, telefonisch oder per E-Mail angefordert werden. Bürger, die Unterlagen persönlich im Finanzamt abgeben möchten, werden gebeten diese vor Ort in den Finanzamtsbriefkasten einzuwerfen.

Antworten auf allgemeine steuerliche Fragen gibt es auch am zentralen Info-Telefon der sächsischen Finanzämter.

Kontaktdaten der sächsischen Finanzämter. Der Gesetzesentwurf soll nun zügig in den Sächsischen Landtag eingebracht und noch vor der parlamentarischen Sommerpause verabschiedet werden.

Unser Schutzschirm ist ein wichtiges und starkes Signal zur Stabilisierung der Kommunalfinanzen. Die Kommunen sollen mit den finanziellen Hilfen vor allem den zu erwartenden Einbrüchen bei den Steuereinnahmen - insbesondere bei der Gewerbesteuer - sowie den zusätzlichen Kosten durch die Corona-Pandemie begegnen können.

Durch den Schutzschirm sollen kommunale Investitionen, auch zur Unterstützung der regionalen Wirtschaft, weiter möglich sein.

In den finanziellen Hilfen ist zudem ein Ausgleich für nicht erhobene Elternbeiträge für die Kindertagesbetreuung in Höhe von rund 60 Millionen Euro enthalten.

Zur Sicherung der Existenz seiner Beteiligungen und um wichtige Funktionen in der Daseinsfürsorge des Freistaates Sachsen nicht zu gefährden, werden insgesamt 71,6 Millionen Euro aus dem Corona-Bewältigungsfonds bereitgestellt.

Dem hat der Haushalts- und Finanzausschuss des Sächsischen Landtages in seiner heutigen Sitzung zugestimmt. Nicht zuletzt um Insolvenzrisiken vorzubeugen.

Relevante Infrastruktur aufrecht zu erhalten, kulturelle Angebote und historisches Erbe zu sichern, ist für uns eine selbstverständliche Verpflichtung.

Der Freistaat Sachsen ist an 30 sächsischen Unternehmen unmittelbar beteiligt. Mit 5. Sachsens Finanzminister Hartmut Vorjohann hat heute eine erste Zwischenbilanz vorgestellt, wie die steuerlichen Hilfen in der Corona-Krise in Sachsen genutzt werden.

Eine wichtige Rolle spielen Steuerstundungen und die Anpassung von Steuervorauszahlungen. Bislang wurden die Hilfsangebote sehr gut angenommen. Mit Stand April haben die Finanzämter rund Das Gesamtvolumen der steuerlichen Entlastung liegt aktuell bei etwa Millionen Euro.

Meistgenutzt: Herabsetzung von Steuervorauszahlungen Am häufigsten in Anspruch genommen wurde bislang die Herabsetzung von Vorauszahlungen für Einkommensteuer oder Körperschaftsteuer.

Die Finanzämter minderten aufgrund der Anträge der Betroffenen ca. Körperschaftsteuer um insgesamt ca.

Herabsetzung von Umsatzsteuer-Sondervorauszahlungen Umsatzsteuerpflichtige Unternehmen, die eine Dauerfristverlängerung für die Abgabe ihrer Umsatzsteuervoranmeldungen beantragt und in diesem Zusammenhang Anfang des Jahres eine sogenannte Umsatzsteuer-Sondervorauszahlung zu leisten hatten, konnten zudem die Herabsetzung der Sondervorauszahlung bis auf null Euro beantragen, wenn sie unmittelbar und nicht unerheblich von der Corona-Krise betroffen sind.

Mehr als Millionen Euro Umsatzsteuer sind bislang erstattet worden. Dafür haben die sächsischen Finanzämter innerhalb kürzester Zeit mehr als 7.

Stundung von Steuernachzahlungen Auch Stundungen wurden häufig beantragt. Die Finanzämter haben über Die Betroffenen werden damit vorübergehend von Steuerzahlungen entlastet und können ihre Mittel zur Sicherung ihrer wirtschaftlichen Existenz einsetzen.

Verrechnung von absehbaren Verlusten Zudem können Unternehmen seit Ende April durch eine vereinfachte Verrechnung prognostizierter Verluste aus dem Jahr mit Gewinnen aus dem Jahr zusätzlich Liquidität erhalten.

Die Erleichterung erfolgt auf der Grundlage eines pauschal ermittelten Verlustrücktrags. Die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie haben die Arbeiten auf den Baustellen des Freistaates Sachsen bislang kaum beeinträchtigt.

Auch die Immobilienbewirtschaftung und das Flächenmanagement auf allen sächsischen Liegenschaften liefen ohne Einschränkungen zuverlässig weiter.

Dazu gehört das Arbeiten in kleineren Gruppen genauso wie ausreichend Waschgelegenheiten bereitzustellen. Gleichzeitig stellen wir sicher, dass alle Rechnungen mit entsprechenden Fälligkeitsvoraussetzungen fristgerecht bezahlt werden und Ausschreibungen auf den Markt kommen.

Hier versuchen wir bestmöglich zu steuern. Lärmbelästigungen versuche man so gering wie möglich zu halten und entsprechend Pausen einzurichten.

Da fällt Baustellenlärm in der Nachbarschaft stärker auf als sonst. Die Sächsische Staatsregierung und die kommunalen Spitzenverbände haben einen Schutzschirm für Kommunalfinanzen vereinbart.

Damit soll den durch die Corona-Krise zu erwartenden Einbrüchen der Steuereinnahmen und den zusätzlichen Ausgaben auf kommunaler Ebene begegnet werden.

Wichtig sei es, Steuerausfälle zu mildern und kommunale Investitionen, auch im Sinne der Unterstützung der regionalen Wirtschaft, fortzuführen. Die kommunalen Spitzenverbände und das Sächsische Staatsministerium der Finanzen gehen nach einer ersten, vorläufigen Schätzung für das Jahr von Steuermindereinnahmen in Höhen von rund einer Milliarde Euro aus.

Die Städte und Gemeinden lösen zudem ihrerseits die sogenannte Vorsorgerücklage im Umfang von 95 Millionen Euro auf, um Steuermindereinnahmen auszugleichen.

Für pandemiebedingte zusätzliche Ausgaben werden darüber hinaus ,5 Millionen Euro als Zuschuss gewährt. Hinzu kommt der Ausgleich für nicht erhobene Elternbeiträge für Kinderbetreuung von bis zu rund 60 Millionen Euro.

Mit der gemeinsamen Bewältigung der aktuellen Herausforderungen bekennen wir uns ganz klar zu dem Prinzip einer fairen und verlässlichen Partnerschaft und Lastenteilung zwischen Freistaat und Kommunen.

Trotz des guten Ergebnisses werden wir uns in Zukunft einiges nicht mehr leisten können. Daher müssen sich Land und Kommunen fortan auf das beschränken, was wirklich zählt und was unser Land in Zukunft wieder voranbringt.

Zugleich müssen wir unsere Planungen darauf ausrichten, dass der konjunkturelle Erholungsprozess länger andauern wird. Der Schutzschirm gibt den Städten und Gemeinden ein Zeitfenster für die notwendigen strategischen Weichenstellungen.

Die dafür notwendigen Vorschläge für eine Gesetzesinitiative werden jetzt erarbeitet. Möglich wird dieses umfassende Rettungspaket durch den Corona-Bewältigungsfonds.

Hierfür hatte die Sächsische Staatsregierung einen Nachtragshaushalt auf den Weg gebracht, der vom Sächsischen Landtag bestätigt wurde.

Dieser sieht neben Zuweisungen aus dem Landeshaushalt vor allem die Aufnahme von Krediten in Höhe von bis zu sechs Milliarden Euro vor.

Für Eltern, die derzeit keine Betreuungsangebote in Kindertageseinrichtungen, Orten der Kindertagespflege oder Horten nutzen können, fallen bis Mai auch keine Beiträge an.

Nur wer die Notbetreuung für systemrelevante Berufe nutzt, entrichtet dafür auch die entsprechenden Elternbeiträge. Auf diese Regelung hatten sich gestern die kommunalen Spitzenverbände mit dem sächsischen Finanzminister verständigt.

Die Ausfallkosten tragen Kommunen und Freistaat gemeinsam. Die Finanzierungsregelung ist Teil eines Kommunalpakets, das in den kommenden Tagen abgeschlossen werden soll.

Einerseits zahlt nur, wer eine Leistung nutzen kann. Andererseits verteilen wir die Ausfälle auf zwei Schultern.

März beschlossen, bis April zunächst auch keine Elternbeiträge zu erheben. Auch dann nicht, wenn eine Notbetreuung genutzt werden konnte.

Mit der Ausweitung der systemrelevanten Berufe waren ab April dann Elternbeiträge zu entrichten, wenn Betreuung in Anspruch genommen wurde. Dazu zählen jetzt auch steuerliche Erleichterungen für Bürgerinnen und Bürger sowie gemeinnützige Initiativen, die von der Corona-Krise Betroffene unterstützen und sich für den gesellschaftlichen Zusammenhalt engagieren.

Viele Menschen sammeln Spenden oder helfen auf andere Weise. Damit leistet die Gesellschaft einen wichtigen Beitrag zur Bewältigung der vielfältigen Herausforderungen der Corona-Krise.

Mit den steuerlichen Erleichterungen unterstützen wir dieses freiwillige Engagement und stärken das Gemeinwesen. März bis Dezember durchgeführt werden.

Hier ein kurzer Überblick:. Bei Spenden soll — unabhängig von der Betragshöhe - ein vereinfachter Zuwendungsnachweis geführt werden können.

Grundsätzlich genügt danach der Bareinzahlungsbeleg oder die Buchungsbestätigung des Kreditinstituts. Für die Steuerbegünstigung einer Körperschaft z.

Darüber hinaus ist es auch unschädlich, wenn die Körperschaft sonstige bei ihr vorhandene Mittel, die keiner Bindung unterliegen, ohne Änderung der Satzung zur Unterstützung für von der Corona-Krise Betroffene einsetzt zum Beispiel die Übernahme von Einkaufs- oder Botendiensten.

Auch Personal oder Räumlichkeiten können überlassen werden. Das soll auch für Zuwendungen an Geschäftspartner gelten. Das soll auch für Aufsichtsratvergütungen gelten.

Die vereinfachten Regelungen sind unter folgendem Link näher dargestellt: Schreiben des Bundesministeriums der Finanzen vom 9.

April Viele Arbeitnehmer sind in diesen Tagen unter erschwerten Bedingungen im Einsatz. Bis zu einem Betrag von 1. Erfasst werden Sonderleistungen, die die Beschäftigten zwischen dem 1.

März und dem Dezember erhalten. Voraussetzung ist, dass die Beihilfen und Unterstützungen zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn geleistet werden.

Die steuerfreien Leistungen sind im Lohnkonto aufzuzeichnen. Andere Steuerbefreiungen und Bewertungserleichterungen bleiben hiervon unberührt.

Die Beihilfen und Unterstützungen bleiben auch in der Sozialversicherung beitragsfrei.

Finanzministerium Sachsen Video

Sachsen

E-Mail: Datenschutzbeauftragte. Justiz, Sicherheit, Steuern, Finanzen. Portalthemen Schnelleinstieg der Portalthemen.

Informationen zur Steuerschätzung. Hintergrund und mehr. Grundsteuer - einfach erklärt. Medienservice SMF.

Zum Medienservice. Unsere Themen im Sächsischen Staatsministerium der Finanzen. Sächsischer Staatshaushalt.

Nachhaltige Finanzpolitik der sächsischen Staatsregierung für zukünftige Generationen. Wofür verwendet der Freistaat die Steuern, die er einnimmt?

Wer ist dafür zuständig? Wer verwaltet das Personal? Dann besuchen Sie unser Steuerportal. Dort finden Sie alle benötigten Informationen.

Staatliches Bauen und die Verwaltung des Immobilienvermögens des Freistaates zählen zu den Kernaufgaben der Finanzverwaltung.

Unter unserer Fach- und Dienstaufsicht übernimmt diese Aufgaben seit dem 1. Der Freistaat Sachsen ist an mehreren Unternehmen beteiligt.

Damit verfolgt er in erster Linie wirtschafts- und regionalpolitische Ziele. Mit Bürgschaften hilft der Freistaat der Wirtschaft in Sachsen. Erfolgversprechende Vorhaben werden unterstützt, wenn bankübliche Sicherheiten fehlen.

Regierung, Verwaltung, E-Government. Abteilung II - Haushalt. Der Finanzminister als Haushälter. Abteilung III - Steuern.

Der Finanzminister als Steuerverwalter Der Staat erbringt für seine Bürger die unterschiedlichsten Leistungen, zu deren Finanzierung Einnahmen benötigt werden.

Bislang wurden die Hilfsangebote sehr gut angenommen. Sollten Sie aufgrund der Auswirkungen des Corona-Virus diese Jasmin Wagner Insta nicht einhalten können, besteht auf Antrag die Möglichkeit der Wiedereinsetzung in den vorigen Stand. Beste Spielothek in Rothenbrunnen finden zum Antragsverfahren unter www. Die Veröffentlichung erfolgt z. Den Vorschlag, erstmals seit 15 Jahren wieder Schulden aufzunehmen, haben wir uns nicht leicht Euro Lotto Quoten. Fristverlängerungsanträgen von Angehörigen der steuerberatenden Berufe, die von der Corona-Krise unmittelbar und nicht unerheblich betroffen Gewinn Ausrechnen, kann für die Jahressteuererklärung en rückwirkend ab dem 1. Abteilung IV - Staatsvermögen. Hier ein kurzer Überblick: Vereinfachter Zuwendungsnachweis bei Spenden Bei Spenden soll — unabhängig von der Betragshöhe - ein vereinfachter Zuwendungsnachweis geführt werden können.

0 thoughts on “Finanzministerium Sachsen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *